Praktische Tipps

Sparen – aber wie?

Wenn Sie Ihre Ausgaben mit einem Haushaltsbuch kontrollieren, sehen Sie, woher Ihr Geld kommt und wohin es fließt.

So ist es Ihnen möglich, mit gezielten Maßnahmen Ihre Einnahmen und Ausgaben optimal aufeinander abzustimmen und Ihre Finanzen vorausschauend zu planen.

Tipps

  • Stecken Sie sich pro Woche nur so viel Geld ins Portemonnaie, wie Ihr Budget zulässt.
  • Prüfen Sie vor dem Einkauf, was Sie wirklich brauchen und schreiben Sie einen Einkaufszettel. Kaufen Sie dann auch nur, was auf Ihrem Einkaufszettel steht.
  • Vergleichen Sie vor dem Einkauf Sonderangebote und richten Sie den Speiseplan nach den Angeboten aus.
  • Einige Markenprodukte gibt es unter anderem Namen bei gleicher Qualität deutlich günstiger und auch „No-Name“-Ware ist qualitativ gut.
  • Kaufen Sie nur dann Großpackungen, wenn diese wirklich billiger als kleinere Mengen sind und Sie die Lebensmittel gut lagern oder einfrieren können.
  • Kaufen Sie kleinere Mengen ein, wenn Sie bisher viel weggeworfen haben.
  • Fragen Sie beim öffentlichen Personennahverkehr nach einem Sozialticket.
  • Lassen Sie sich vom Rundfunkbeitrag befreien.
  • Fragen Sie bei Ihrer Kommune nach möglichen Vergünstigungen.
  • Fragen Sie bei Kultur- oder Freizeitveranstaltungen nach Ermäßigungen.
  • Fragen Sie bei Ihrem Telefonanbieter nach Sozialtarifen.

Arbeit, ich komme! – Die Bewerbung

Der erste Eindruck entscheidet oft über die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Ihre Bewerbungsmappe ist das Erste, was Ihr möglicher Arbeitgeber von Ihnen zu sehen bekommt. Legen Sie deshalb größte Sorgfalt auf die inhaltliche und formale Ausarbeitung Ihres Anschreibens sowie der übrigen Bewerbungsunterlagen.

Folgende Unterlagen gehören in dieser Reihenfolge zu einer vollständigen schriftlichen Bewerbung:

  • Bewerbungsanschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf, gegebenenfalls mit Bild,
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses,
  • eventuell Bescheinigungen von Praktika oder Kursen (Zertifikate / Weiterbildungen).

Tipps

  • Schreiben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst mit dem Computer auf weißem DIN-A4-Papier und lassen Sie 2,5 Zentimeter Rand.
  • Reichen Sie Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf stets neu geschrieben im Original, Zeugnisse oder Bescheinigungen dagegen nur als gut lesbare Kopie ein.
  • Vermeiden Sie Fehler und achten Sie auf saubere Unterlagen ohne „Eselsohren‟.
  • Kontrollieren Sie, ob Datum und persönliche Angaben im Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf übereinstimmen.
  • Unterschreiben Sie das Anschreiben handschriftlich. So hinterlassen Sie einen persönlichen Eindruck.
  • Bevor Sie die Unterlagen abschicken, lassen Sie diese von Freunden oder Verwandten überprüfen, ob sie klar, deutlich und fehlerfrei geschrieben und Sie sich überzeugend dargestellt haben.
  • Am besten machen Sie von jeder Bewerbung eine Kopie, damit Sie wissen, was Sie geschrieben haben, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden.
  • Die kompletten Unterlagen stecken Sie in eine spezielle Bewerbungsmappe oder einen Clip-Hefter (nicht lochen) in dieser Reihenfolge: Lebenslauf, dann Zeugniskopien in zeitlicher Abfolge (das aktuellste zuerst). Das Bewerbungsanschreiben legen Sie lose ein. Dann kommt alles in einen großen stabilen Briefumschlag (nicht knicken).
  • Vergessen Sie nicht, auch auf den Umschlag Ihren Namen und Adresse und den richtigen Empfänger zu schreiben.
  • Achten Sie auf ausreichendes Porto, bringen Sie den Umschlag ggf. selbst zur Post.
  • Ihr Jobcenter unterstützt Ihre Bewerbungsbemühungen durch Beratung und auf Antrag können Sie Kosten für Ihre Bewerbungen ersetzt bekommen.

Zusammenfassung

Ihre Bewerbungsunterlagen sind der erste Weg zum neuen Arbeitsplatz.

Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit bei der Erstellung und holen Sie sich bei Bedarf oder Unklarheiten Rat bei Freunden oder Verwandten.

Gern helfen Ihnen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters bei der Erstellung Ihrer Bewerbungen.

Dienststelle Idar-Oberstein

Hauptstraße 86
55743 Idar-Oberstein

Zuständigkeit:

  • VG Herrstein
  • VG Rhaunen
  • Stadt Idar-Oberstein

06781 / 5685 - 0

Dienststelle Birkenfeld

Schneewiesenstr. 26
55765 Birkenfeld

Zuständigkeit:

  • VG Birkenfeld
  • VG Baumholder
  • Stadt Birkenfeld

06782 / 9930 - 0

Weitere Informationen

Downloadcenter

Hier finden Sie alle wichtigen Dokumente für Sie zum Download.
Downloadcenter

So finden Sie uns

Hier finden Sie die Dienststelle in Idar-Oberstein und Birkenfeld.
Kontakt

Weitere Fragen?

Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie auf unserer FAQ Seite.
FAQ

jobcenter.digital

Hier finden Sie den Zugang zu jobcenter.digital . Sie können online Anträge ausfüllen.
http://www.jobcenter.digital